Fußball International
Verletzter Beckham fehlt Los Angeles in Colorado

David Beckham fehlt den Los Angeles Galaxy in der US-amerikanischen Major League Soccer am Sonntag bei den Colorado Rapids wegen einer Verletzung. "Unsere medizinische Abteilung hat mir abgeraten", erklärte "Becks".

David Beckham wird in der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) am Sonntag nicht für die Los Angeles Galaxy auf dem Platz stehen. Der englische Mittelfeldstar wurde von seinem Coach Frank Yallop auf Grund seiner weiter anhaltenden Knöchelverletzung nicht für die Begegnung bei den Colorado Rapids berücksichtigt. Beckham soll stattdessen am Mittwoch im Finale des Superliga-Wettbewerbs gegen den mexikanischen Club Pachuca auflaufen.

"Ich würde gerne dabei sein. Doch unsere medizinische Abteilung hat mir abgeraten. Mein Einsatz könnte sich nicht nur schädlich auf meine Gesundheit auswirken, sondern auch auf die Leistungsfähigkeit während der gesamten Saison", ließ"Becks" in einem Statements verlauten. Er war in dieser Woche einen Tag nach der 1:2-Niederlage der englischen Nationalmannschaft gegen Deutschland nach Los Angeles zurückgekehrt und dort am Abend beim 0:3 gegen Chivas USA aufgelaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%