Fußball International
Vieri plant Wechsel nach Rio

Christian Vieri wird offenbar einen Halbjahres-Vertrag bei Drittligist Boavista aus Rio de Janeiro unterschreiben. Erst kürzlich hatte der Italiener sein Karriereende bekundet.

Der ehemalige italienische Nationalstürmer Christian Vieri steht offenbar vor einer Vertragsunterschrift beim brasilianischen Drittligisten Boavista aus Rio de Janeiro. Obwohl der 37-Jährige erst kürzlich sein Karriereende angekündigt hatte, steht er nun vor der Unterzeichnung eines Sechs-Monats-Vertrages beim brasilianischen Klub.

Vieri soll ein Gehalt von monatlich 33 000 Euro kassieren. Dies berichtet Tuttosport. Vieri, der in der vergangenen Saison noch bei Atalanta Bergamo unter Vertrag gestanden war, soll ab Januar in der brasilianischen Meisterschaft spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%