Fußball International
Vorrunden-Aus für Quito beim Libertadores-Cup

Titelverteidiger LDU Quito ist überraschend in der Vorrunde der Copa Libertadores gescheitert. Die Ecuadorianer unterlagen Palmeiras Sao Paulo mit 0:2.

Gut neuneinhalb Monate nach dem sensationellen Gewinn des Libertadores-Cups ist Titelverteidiger LDU Quito bereits in der Vorrunde des südamerikanischen Pendants zur Champions League ausgeschieden. Den Ecuadorianern unterlief erst als zweites Team des Kontinents nach Brasiliens Topklub Internacional Porto Alegre 2007 dieses Missgeschick.

Vor dem abschließenden Gruppenspieltag weist LDU, das Palmeiras Sao Paulo 0:2 unterlag, nur vier Punkte auf. Hinter Spitzenreiter Sport Recife (10 Punkte), das am Mittwoch sein Weiterkommen durch ein 2:1 gegen Colo Colo aus Chile perfekt machte, streiten zum Vorrundenabschluss die punktgleichen Teams von Palmeiras und Colo Colo (je 7) im direkten Duell um das zweite Gruppenticket für das Achtelfinale.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%