Fußball International
Wanchope hängt die Fußballschuhe an den Nagel

Costa Ricas Fußball-Idol Paulo Wanchope hat seine Karriere wegen anhaltender Knieprobleme beendet. Der 31-Jährige erzielte in 71 Länderspielen 45 Tore, zwei davon im WM-Eröffnungsspiel 2006 gegen die deutsche Auswahl.

Paulo Wanchope hängt die Fußballschuhe an den Nagel und zieht sich aus dem aktiven Fußball zurück. Grund für den Rücktritt des Fußball-Idols aus Costa Rica sind gesundheitliche Probleme. "Das war eine schwere Entscheidung, aber ich musste es tun. Ich habe große Knieprobleme, und nach den Spielen fiel es mir immer schwerer, mich zu erholen", sagte der 31-Jährige, der zuletzt für Chicago Fire in den USA spielte.

Wanchope erzielte in 71 Länderspielen 45 Tore. Zwei Treffer gingen im WM-Eröffnungsspiel 2006 bei der 2:4-Niederlage seines Landes gegen Gastgeber Deutschland in München auf sein Konto. Auch an der WM 2002 in Japan und Südkorea hatte er teilgenommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%