Fußball International
Zypern-Profi Zavadszky wurde tot aufgefunden

Zyperns Erstligist Apollon Limassol trauert um Gabor Zavadszky. Der 27 Jahre alte Ungar wurde in der Nacht zum Samstag tot in seiner Wohnung aufgefunden. Wahrscheinliche Todesursache: Herzversagen.

Der ungarische Profi Gabor Zavadszky vom zypriotischen Erstliga-Tabellenführer Apollon Limassol ist in der Nacht zum Samstag tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Über die Todesursache wurde zunächst nichts bekannt. Zypriotischen Medienberichten zufolge ist Herzversagen wahrscheinlich. Die Polizei schloss eine Gewalttat aus.

Der 27 Jahre alte Zavadszky stand wegen einer Bänderverletzung nicht im Kader für das Ligaspiel am Samstag bei Thoi Lakatamia und konnte am Freitagabend telefonisch nicht erreicht werden. Der deutsche Apollon-Trainer Bernd Stange ließ den Mittelfeldspieler deshalb in dessen Wohnung aufsuchen, wo der Spieler tot aufgefunden wurde.

Die Partie des Stange-Teams in Lakatamia wurde daraufhin vom zypriotischen Verband abgesagt. Zavadszky stand seit einem Jahr bei Apollon Limassol unter Vertrag, davor spielte er in seiner Heimat für Ferencvaros Budapest, MTK Budapest und Dunaferr.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%