Fußball Italien
AC Mailand hält Siegesserie aufrecht

Champions-League-Sieger AC Mailand hat mit seinem dritten Sieg in Folge die Aufholjagd in der Serie A fortgesetzt. Rekordmeister Juventus kann indes nicht zur Roma aufschließen.

Der AC Mailand hat seine Top-Form bestätigt und gegen den AC Siena den dritten Ligasieg in Folge gefeiert. Der amtierende Champions-League-Sieger setzt damit seine Aufholjagd weiter fort und hat den Rückstand zum viertplatzierten AC Florenz auf nunmehr zwei Punkte verkürzt. Die Fiorentina spielten bereits am Samstag, kamen jedoch nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen Atalanta Bergamo hinaus.

Rekordmeister Juventus Turin setzte sich mit 2:1 (0:1) bei Udinese Calcio durch, liegt aber mit 44 Punkten weiter vier Punkte hinter Ex-Meister AS Rom, der bereits am Samstag Reggina Calcio 2:0 bezwungen hatte.

Panucci und Mancini als Matchwinner

Eine Woche nach dem 0:3-Debakel der Römer in Siena trafen Christian Panucci (21.) und Mancini (76.) dabei für die Gastgeber. Der Titelverteidiger und souveräne Tabellenführer Inter Mailand setzte sich am Sonntagabend dank eines Doppelschlags von Esteban Cambiasso (64.) und David Suazo (67.) 2:0 (0:0) bei Catania Calcio durch.

Für Juve trafen Mauro Camoranesi (60.) und Vincenzo Iaquinta (71.). Die beiden Weltmeister sorgten damit für die Wende, nachdem Dossena (6.) Udine früh in Führung gebracht hatte. Im Kellerduell trennten sich Schlusslicht Cagliari Calcio und der FC Parma 1:1.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%