Fußball Italien
AC und Inter im Fernduell um Platz zwei

Spitzenreiter Juventus Turin will am 33. Spieltag der italienischen Serie A für eine Vorentscheidung in der Meisterschaft sorgen. Währenddessen liefern sich die Mailänder Klubs AC und Inter ein Fernduell um Platz zwei.

Am Sonntag (20.30 Uhr) steht Juventus Turin in der italienischen Serie A vor einer schwierigen Aufgabe: Wenn der unangefochtene Tabellenführer gegen den viertplatzierten AC Florenz antritt, muss das Champions-League-Aus vom vergangenen Mittwoch aus den Köpfen der Spieler verbannt sein. Im Stadio delle Alpi will Juve den aktuellen Neun-Punkte-Vorsprung weiter ausbauen und somit für eine Vorentscheidung in der italienischen Meisterschaft sorgen.

Der Weg zum 29. Titel kann höchstens noch von den Mailänder Klubs AC und Inter gekreuzt werden. Verfolger AC empfängt bereits um 15 Uhr den sechstplatzierten AC Chievo Verona. Die Gäste weisen bereits zwölf Punkte Rückstand auf Tabellennachbar AS Rom auf, der in der Partie gegen den vorletzten US Lecce vor keiner schwierigen Aufgabe steht.

Champions-League-Aus hat Inter tief getroffen

Inter Mailand hofft indes auf einen Patzer des Stadtrivalen um bereits heute (20.30 Uhr) durch einen Sieg über Ascoli Calcio in die Verfolgerrolle zu rutschen. Der Rückstand Inters beträgt lediglich zwei Punkte. Das Ausscheiden in der Champions-League bei Villarreal sitzt jedoch tief in den Köpfen der Mailänder und könnte das Ziel einer erneuten Qualifikation für die "Königsklasse" empfindlich beeinträchtigen.

Während Paolo Maldini nach langer Verletzungspause vor der Partie gegen Chievo von einem Comeback träumt, muss Juve im Liga-Endspurt weiter auf den langzeitverletzten Alessandro Del Piero verzichten. Wenn AS Livorno und Udinese Calcio den Spieltag heute um 18 Uhr einläuten, ist also Spannung in der Serie A programmiert.

Der Spieltag in der Übersicht:

AS Livorno Calcio - Udinese Calcio (Samstag, 18 Uhr), Ascoli Calcio - Inter Mailand (Samstag, 20.30 Uhr), AC Mailand - Chievo Verona, AC Siena - Lazio Rom, AS Rom - US Lecce, Cagliari Calcio - US Palermo, FC Parma - Reggina Calcio, FC Empoli - Sampdoria Genua, FC Messina - Treviso FBC (alle Sonntag, 15 Uhr), Juventus Turin - AC Florenz (Sonntag, 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%