Fußball Italien
Acht Mal Abstiegsangst in der Serie A

Während an der Spitze der Serie A die Entscheidungen bereits gefallen sind, geht im Tabellenkeller die Angst um. Gleich acht Teams kämpfen am 37. Spieltag noch gegen den Abstieg in die Zweitklassigkeit.

Über weite Strecken der Serie-A-Saison regierte die Langweile: Inter Mailand machte bereits früh den Meistertitel klar, Rang zwei ist dem AS Rom ebenfalls seit Wochen nicht mehr zu nehmen, die weiteren Champions-League-Plätze haben Lazio Rom und der AC Mailand sicher. Spannend bleibt es am 37. Spieltag aber im Abstiegskampf, wo am Sonntag gleich acht Teams vor wegweisenden Partien stehen.

So klar die Verhältnisse an der Tabellenspitze sind, so eng geht es im Keller zu: gesucht wird die dritte Mannschaft, die neben dem FC Messina und Ascoli Calcio den Gang in die Serie B antreten muss. Die schlechtesten Karten auf den Klassenverbleib haben derzeit Chievo Verona und Reggina Calcio, die je 36 Punkte auf dem Konto haben. Allerdings empfängt Chievo das Tabellenschlusslicht aus Ascoli und hat dabei die drei wichtigen Zähler fest eingeplant. Reggina muss derweil beim FC Empoli ran, der selber noch Punkte im Kampf um einen Uefa-Cup-Platz benötigt.

Direktes Duell zwischen Turin und Livorno

Ebenfalls in akuter Not befinden sich Cagliari Calcio und der AC Siena mit je 37 Punkten. Cagliari empfängt den sicheren Tabellenzweiten AS Rom, Siena muss auswärts beim US Palermo antreten. Ein direktes Abstiegsduell liefern sich derweil der FC Turin und AS Livorno, die bislang je 39 Punkte geholt haben - der Sieger hätte das Abstiegsgespenst wohl endgültig aus der Stadt vertrieben.

Mit 38 Punkten muss auch Calcio Catania noch um den Klassenerhalt bangen. Der Aufsteiger muss auswärts bei Sampdoria Genua antreten, für die es derweil um nichts mehr geht. Als achtes abstiegsbedrohtes Team tritt der FC Parma (38) auswärts bei Lazio Rom an. Im Stadio Olimpico erwartet die Norditaliener ein schwerer Gang, da Lazio im direkten Duell mit dem AC Mailand noch um die direkte Qualifikation zur Champions League kämpft.

Der 37.Spieltag der Serie A im Überblick:

AC Mailand - Udinese Calcio (2:3), Chievo Verona - Ascoli Calcio, Sampdoria Genua - Calcio Catania, FC Messina - AC Florenz, Atalanta Bergamo - Inter Mailand, FC Turin - AS Livorno Calcio, Lazio Rom - FC Parma, FC Empoli - Reggina Calcio, Cagliari Calcio - AS Rom, US Palermo - AC Siena (alle Sonntag, 15.00 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%