Fußball Italien
AS Rom sicher in der Champions League

Der AS Rom hat sich durch den 2:1-Sieg bei US Palermo vorzeitig den zweiten Tabellenplatz und somit die direkte Champions-League-Qualifikation gesichert. Der FC Messina und Ascoli Calcio müssen dagegen in die Serie B.

Im Rennen um die italienische Meisterschaft herrschte schon seit langem gähnende Langeweile, doch nichtsdestotrotz standen in der Serie A noch spannende Entscheidungen an. So hat sich der AS Rom endgültig den zweiten Platz gesichert und damit die direkte Qualifikation für die Champions League geschafft. Die Römer setzten sich am 35. Spieltag 2:1 bei US Palermo durch und sind bei 72 Punkten drei Spieltage vor Saisonende der Serie A nicht mehr vom drittplazierten Stadtrivalen Lazio zu verdrängen, der nach einem 1:0 gegen Livorno Calcio 61 Zähler aufweist.

Lazio verdrängte aber immerhin Champions-League-Finalist AC Mailand vom dritten Platz, der vier Tage nach seiner 3:0-Gala im Halbfinale der "Königsklasse" gegen Manchester United nur zu einem 0:0 gegen den AC Florenz kam. Der Brasilianer Kaka verschoss für Milan einen Foulelfmeter. Inter Mailand, das bereits seit zwei Wochen als Meister feststeht, siegte durch einen Treffer von Hernan Crespo beim Vorletzten FC Messina 1:0. Dadurch steht Messina ebenso wie Schlusslicht Ascoli Calcio, das 0:1 beim FC Turin verlor, frühzeitig als Absteiger in die Serie B fest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%