Fußball Italien
Buffons Platzverweis kostet "Juve" zwei Punkte

Juventus Turin hat in der italienischen Serie B Punkte liegen lassen. Der Zwangsabsteiger kam bei Albinoleffe nicht über ein 1:1-Remis hinaus und liegt einen Punkt hinter Neapel auf Rang drei. Gianluigi Buffon sah "Rot".

Der italienische Weltmeister Gianluigi Buffon hat Juventus Turin in der Serie B wichtige Punkte gekostet. Der in die Serie B zwangsversetzte Rekordmeister kam bei Albinoleffe, einem Vorortklub aus Bergamo, nicht über ein 1:1 (0:1)-Remis hinaus. Buffon sah bereits in der ersten Halbzeit die Rote Karte. In der Tabelle liegt die "Alte Dame" mit nun 21 Punkten einen Zähler hinter dem SSC Neapel, der als Zweiter auf dem letzten Aufstiegsplatz steht.

Buffon verschuldete in der 24. Minute mit einer Notbremse einen Elfmeter, den die Gastgeber zum 1:0 nutzten, und musste vorzeitig vom Platz. Kurz nach der Halbzeitpause erzielte Raffaele Palladino zwar den Ausgleich, zu mehr reichte es für die "Juve"-Stars aber nicht mehr. Die verletzten Stürmer Alessandro del Piero und David Trezeguet wurden im Turiner Team schmerzlich vermisst.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%