Fußball Italien
CAS bestätigt zweijährige Sperre von Flachi

Die Doping-Sperre von zwei Jahren für den italienischen Profi Francesco Flachi von Sampdoria Genua bestätigte nun der Internationale Sportgerichtshof in Lausanne.

Zwei Jahre Sperre wegen Dopings muss der für Sampdoria Genua spielende Francesco Flachi jetzt akzeptieren. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne bestätigte nun das Strafmaß, das der italienische Fußball-Verband (Figc) im vergangenen Jahr gegen den Fußballprofi verhängt hatte, nachdem das italienische olympische Kommitee (Coni) gegen eine 16 Monate lange Sperre Einspruch eingelegt hatte.

Der 32-Jährige war Ende Januar 2007 bei einer Dopingkontrolle nach dem Meisterschaftsspiel gegen Inter Mailand positiv getestet worden. Flachi hatte ausgesagt, das Rauschgift sei in einer Zigarette gewesen, die ihm ein Unbekannter angeboten hatte.

Im September 2006 war Spieler bereits zwei Monate gesperrt worden, nachdem die italienische Fußball-Liga ihn für schuldig befunden hatte, Informationen über mögliche Spielergebnisse an Glücksspieler weitergegeben zu haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%