Fußball Italien
Flamini wechselt für vier Jahre zum AC Mailand

Frankreichs Nationalspieler Mathieu Flamini wechselt von Arsenal London zum AC Mailand. Der 24- Jährige unterschrieb beim Champions League-Sieger von 2007 für vier Jahre.

Der italienische Traditionsklub AC Mailand hat den französischen Nationalspieler Mathieu Flamini für vier Jahre unter Vertrag genommen. Der Mittelfeldspieler war bereits am Sonntag in Mailand gelandet und absolvierte am Montag mit Erfolg die obligatorische sportmedizinische Untersuchung. Flamini kommt vom FC Arsenal und ist ablösefrei.

Der 24-Jährige war 2004 vom ehemaligen französischen Serienmeister Olympique Marseille nach London gewechselt, wurde mit dem Team des deutschen Nationaltorwarts Jens Lehmann 2005 FA-Cup-Sieger und erreichte 2006 das Champions-League-Finale gegen den FC Barcelona (1:2).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%