Fußball Italien
Florenz bittet den AS Rom zum Tanz

Für den AC Florenz geht es am 28. Spieltag der italienischen Serie A gegen den AS Rom (Sonntag, 15 Uhr) um das internationale Geschäft. Bayern Münchens CL-Gegner AC Mailand empfängt derweil Atalanta Bergamo.

Der AC Florenz hat es am 28. Spieltag der italienischen Serie A gegen den AS Rom (Sonntag, 15.00 Uhr) in der Hand, sich eine gute Ausgangsposition im Kampf um die Uefa-Cup-Plätze zu erspielen. Als Tabellen-Siebter wären die Fiorentiner, die wegen der Verstrickung in den Manipulationsskandal mit einem Abzug von 15 Punkten in die Saison gegangen sind, derzeit gerade noch im internationalen Geschäft vertreten. Zwei Zähler beträgt der Vorsprung auf den achtplatzierten Sampdoria Genua.

Der AS Rom kennt diese Sorgen nicht. Die Mannschaft um Top-Star Francesco Totti hat auf dem zweiten Rang zwar bereits 16 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Inter Mailand, aber neun Zähler Vorsprung auf den Stadtrivalen Lazio. Während die Fiorentiner ihre letzten fünf Heimspiele allesamt für sich entscheiden konnten, liegt der letzte Auswärtserfolg der Gäste bereits ebenso viele Partien zurück. Im Hinspiel behielten die Römer allerdings auf heimischem Rasen die Oberhand und feierten einen 3:1-Erfolg.

Bayern-Gegner AC Mailand kämpft um Anschluss

Der AC Mailand hat dagegen ganz andere Sorgen. Der Gegner von Rekordmeister FC Bayern München im Viertelfinale der Champions-League bekam in Folge des Manipulationsskandals eine Abzug von acht Punkten aufgebrummt. Im Heimspiel gegen Atalanta Bergamo muss für den Tabellen-Sechsten ein "Dreier" her, um die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation nicht aus den Augen zu verlieren.

Für Stadtrivale Inter Mailand zählt nach dem Ausscheiden aus der Champions-League hingegen nur noch die Meisterschaft. Die "Nerazzurri", die bei Ascoli Calcio antreten müssen, sind mit 23 Siegen und vier Unentschieden auch nach 27 Spielen noch unbesiegt.

Der 28. Spieltag in der Übersicht:

Sampdoria Genua - US Palermo (heute, 20.30 Uhr), AC Mailand - Atalanta Bergamo, Cagliari Calcio - Chievo Verona, Ascoli Calcio - Inter Mailand, Udinese Calcio - AS Livorno Calcio, Calcio Catania - Reggina Calcio, AC Florenz - AS Rom, FC Parma - AC Siena, FC Messina - FC Turin (alle Sonntag, 15.00 Uhr), Lazio Rom - FC Empoli (Sonntag, 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%