Fußball Italien
Gilardino wechselt nach Florenz

Die Offensive des AC Florenz erhält Verstärkung. Weltmeister Alberto Gilardino wechselt vom AC Mailand zur Fiorentina. Über die Ablösesumme vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

Alberto Gilardino geht künftig für den AC Florenz auf Torejagd. Der Weltmeister verlässt den AC Mailand und wechselt zu den "Gigliati", wie beide Serie-A-Klubs am Mittwoch bestätigten. Details über Ablösesumme oder Vertragslänge wurden nicht offenbart. Der Angreifer wird damit in der kommenden Saison für Florenz in der Champions League spielen, während Milan die Qualifikation für die "Königsklasse" verpasst hatte.

Der 25-Jährige saß einen Großteil der abgelaufenen Saison auf der Bank und erzielte nur sieben Tore. Dadurch verpasste der Stürmer auch den Sprung ins EM-Aufgebot der Italiener. Gilardino war 2005 für geschätzte 24 Mill. Euro vom FC Parma zu Milan gewechselt und hatte dort einen Vertrag bis 2010 unterschrieben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%