Fußball Italien
Giordano kehrt nach Messina zurück

Trainer Bruno Giordano ist zum italienischen Erstligisten Messina Calcio zurückgekehrt. Gerade einmal zwei Monate nach seinem Rauswurf beerbt Giordano seinen gescheiterten Nachfolger Alberto Cavasin auf der Trainerbank.

Gut zwei Monate nach seinem Rauschmiss hat Bruno Giordano erneut beim italienischen Erstligisten Messina Calcio angeheuert. Giordano wird beim abstiegsbedrohten Klub damit Nachfolger seines Nachfolgers Alberto Cavasin. Der sizilianische Klub steht nach 29 Spielen lediglich auf Platz 18 der 20er-Liga und hat einen Punkt Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%