Fußball Italien
Inter erobert Tabellenspitze zurück

Inter Mailand hat durch einen 4:1-Erfolg über den AS Livorno die Tabellenspitze der Serie A zurückerobert. Dank der besseren Tordifferenz zogen die Mailänder wieder am US Palermo vorbei, das 2:1 gegen Messina siegte.

Das Überraschungs-Team der diesjährigen Serie-A-Saison hat die Tabellenspitze wieder einem der "üblichen Verdächtigen"überlassen müssen. Am Mittwochabend hat der italienische Meister Inter Mailand die Tabellenführung vom US Palermo zurückerobert. Der Champions-League-Gruppengegner von Bayern München besiegte am achten Spieltag den AS Livorno mit 4:1 (2:0) und führt mit 18 Punkten dank der besseren Tordifferenz das Klassement an. Palermo, Uefa-Cup-Gruppengegner von Eintracht Frankfurt, kam zu einem 2:1 (2:1) gegen Messina.

Der AC Mailand zeigte sich von der jüngsten 0:2-Heimpleite gegen Palermo erholt und gewann durch ein Tor von Marek Jankulowski mit 1:0 (1:0) bei Chievo Verona. Milan liegt mit sieben Punkten auf Rang zwölf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%