Fußball Italien
Inter marschiert Richtung Titelverteidigung

Tabellenführer Inter Mailand hat am 15. Spieltag der Serie A seinen Vorsprung durch den 4:0-Sieg gegen den FC Turin ausgebaut. Verfolger AS Rom spielte nur 1:1 gegen Livorno Calcio, Juventus Turin gewann 1:0 in Bergamo.

Mit sicherem Schritt marschiert Inter Mailand Richtung erneuter Titelverteidigung. Der 15-malige italienische Meister setzte sich am 15. Spieltag der Serie A problemlos 4:0 (1:0) gegen den FC Turin durch und baute seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. Der Abstand zum Tabellenzweiten AS Rom, der bei Livorno Calcio nicht über ein 1:1 (1:1) hinauskam, beträgt bereits fünf Zähler. Dritter bleibt Rekordchampion Juventus Turin nach dem 1:0 (0:0) bei Atalanta Bergamo mit 29 Punkten.

Für den elften Saisonsieg von Inter sorgten der Schwede Zlatan Ibrahimovic per Elfmeter (37.), Julio Cruz (50.), Luis Jimenez (52.) und Abwehrspieler Ivan Cordoba (76.). Rom führte bereits nach fünf Minuten durch Daniele de Rossi, nur 60 Sekunden später gelang Diego Tristan aber der Ausgleich für die Hausherren. Den Siegtreffer für Juventus Turin erzielte der Tscheche Pavel Nedved vier Minuten vor dem Ende.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%