Fußball Italien
Inter und AC ermitteln den Mailänder Stadtmeister

Das Mailänder Derby zwischen Inter und AC steht an diesem Wochenende im Mittelpunkt des 15. Spieltages der Serie A. Auf ein Unentschieden der beiden Verfolger hofft Juventus Turin, das Cagliari Calcio erwartet.

Der zweite Platz in der Tabelle, die Vorherrschaft in der Stadt, das Ende einer Serie: Im Mailänder Derby zwischen Inter und AC stehen am Sonntag (ab 20.30 Uhr) mehr als nur drei Punkte auf dem Spiel. "Beide Mannschaften wollen unbedingt gewinnen, da sind viele Emotionen dabei", freut sich Regisseur Kaka bereits auf das Spitzenspiel der italienischen Serie A.

Milan in der Rolle des Favoriten

Leichter Favorit im "Derbi della Madonnina" ist der AC. Als Tabellenzweiter liegt Milan nicht nur zwei Zähler vor Inter, sondern präsentierte sich auch unter der Woche in der Champions League in besserer Form. "Das 3:2 gegen Schalke hat uns für das Derby in Stimmung gebracht", so der Brasilianer Kaka. Die "Nerazzurri" dagegen hatten beim 1:1 bei den Glasgow Rangers wesentlich mehr Mühe. In den jüngsten Vergangenheit hat der AC zudem Inter meist in die Schranken gewiesen. Alleine in der vergangenen Saison holten die "Rossoneri" einschließlich der Duelle im Viertelfinale der Champions League drei Siege und ein Remis.

Gerade Kaka hat nur gute Erinnerungen an Duelle gegen den Erzrivalen. Nach seinem Wechsel zum AC im Sommer 2003 erzielte der 23-Jährige seinen ersten Treffer für den neuen Arbeitgeber ausgerechnet beim 3:1-Sieg im Derby, seitdem hat er noch zwei weitere Tor gegen Inter geschossen. "Am Sonntag will ich das Vierte", so Kaka erwartungsfroh.

Juve empfängt Abstiegskandidat Cagliari

Eine vermeintlich leichte Aufgabe wartet derweil auf den souveränen Spitzenreiter Juventus Turin. Die "alte Dame", nach 13 Siegen aus 14 Spielen schon acht Punkte vor dem AC, erwartet vor eigenem Publikum den Tabellen-17. Cagliari Calcio. Von einem Remis im Mailänder Derby profitieren würde auch der AC Florenz. Ein Heimsieg heute gegen Treviso könnte die Fiorentina sogar bis auf den zweiten Rang katapultieren.

Der 15. Spieltag in der Übersicht:

AC Siena - FC Empoli (heute, 18 Uhr) AC Florenz - Treviso FBC (20.30 Uhr), Ascoli Calcio - Reggina Calcio (Sonntag, ab 15 Uhr), Juventus Turin - Cagliari Calcio, AS Livorno Calcio - Lazio Rom, FC Messina - Chievo Verona, FC Parma - Sampdoria Genua, AS Rom - US Palermo, Udinese Calcio - US Lecce, Inter Mailand - AC Mailand (Sonntag, 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%