Fußball Italien
Inter will Vereinsjubiläum mit Sieg krönen

Heute feiert der italienische Meister Inter Mailand das 100. Klubjubiläum. Ein Sieg gegen Reggina Calcio soll den Festakt krönen. Derweil gastiert Verfolger AS Rom beim SSC Neapel.

***Für Samstag*** Ausgerechnet kurz vor dem offiziellen Festakt zum hundertjährigen Bestehen des Klubs musste Titelverteidiger Inter Mailand in der italienischen Serie A seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Nach dem 0:1 in Neapel beträgt der Vorsprung der "Nerazzurri" auf den ärgsten Verfolger AS Rom nichtsdestotrotz weiterhin beruhigende sechs Punkte.

Heute (18 Uhr) soll bei den Lombarden zum Auftakt des 27. Spieltag der Feiertag mit einem Sieg über den Tabellenvorletzten Reggina Calcio begangen werden. Dabei muss Trainer Roberto Mancini allerdings mit ziemlicher Sicherheit auf Verteidiger Cristian Chivu (Schulterblessur) verzichten. In der Defensive wird das Personal nach den langfristigen Knieverletzungen von Ivan Cordoba und Walter Samuel langsam knapp für Mancini.

Wird die "Roma" nächstes neapolitanisches Opfer?

Die "Roma", frisch gestärkt durch den überraschenden Einzug ins Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid, tritt derweil in die "Fußstapfen" von Inter und gastiert am Sonntag (15 Uhr) beim heimstarken SSC Neapel, der nach dem Meister nun auch dessen schärfsten Kontrahenten im Stadio San Paolo stolpern lassen will. Auch Juventus Turin musste in der süditalienischen Metropole in der laufenden Saison die Waffen strecken.

Dem in der "Königsklasse" am FC Arsenal gescheiterten AC Mailand fehlen als Tabellenfünfter vier Punkte, um zumindest in der neuen Saison an der Qualifikation zur Champions League teilnehmen zu dürfen. Die "Rossoneri" sind so beim FC Empoli am Sonntag (15 Uhr) zum Siegen verdammt. Allerdings ärgerte das Team aus der Toskana Milan schon im Hinspiel, als ihm im San Siro ein 1:0-Erfolg gelang.

Der Spieltag der Serie A im Überblick:

Samstag: Inter Mailand - Reggina Calcio (18 Uhr), US Palermo - Udinese Calcio (20.30 Uhr), Sonntag: FC Turin - Atalanta Bergamo, Calcio Catania - Cagliari Calcio, AC Siena - AC Florenz, Lazio Rom - AS Livorno Calcio, FC Empoli - AC Mailand, SSC Neapel - AS Rom, FC Parma - Sampdoria Genua (15 Uhr), FC Genua 1 893 - Juventus Turin (20.30 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%