Fußball Italien
Juve lässt Viera zu Inter Mailand ziehen

Der französische Nationalspieler Patrick Viera wird in der kommenden Saison das Trikot von Inter Mailand tragen. Der Vizeweltmeister kommt vom Zwangsabsteiger Juventus Turin und kostet den Klub 9,5 Mill. Euro Ablöse.

Der italienische Spitzenklub Inter Mailand hat sich mit dem französischen Nationalspieler Patrick Viera verstärkt. Die "Nerazzurri" griff am Freitag beim designierten Zwangsabsteiger Juventus Turin zu und sicherte sich die Dienste des Mittelfeldspielers. Nach Angaben der italienischen Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" haben sich Inter und Juve auf 9,5 Mill. Euro Ablöse geeinigt, wobei der Vize-Weltmeister 5,5 Mill. Euro Gehalt pro Saison verdienen soll.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%