Fußball Italien
"Juve" nur Remis, Mailand punktet

Rekordmeister Juventus Turin ist in der italienischen Serie A gegen Lazio Rom nicht über ein 1:1 hinausgekommen und hat nur noch drei Punkte Vorsprung vor Vizemeister AC Mailand. Mailand hat 79 Punkte auf dem Konto.

Auf dem Weg zu einer erfolgreichen Titelverteidigung in der italienischen Serie A ist Rekordmeister Juventus Turin gegen Lazio Rom nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Drei Spieltage vor Saisonende hat der Tabellenführer nur noch drei Punkte Vorsprung vor Vizemeister AC Mailand. Der Champions-League-Halbfinalist kam zu einem 3:1 (2:1)-Erfolg beim FC Messina und hat nun 79 Zähler auf dem Konto. Stadtrivale Inter (74 Punkte) festigte unterdessen den dritten Platz durch ein 4:0 (3:0) gegen Reggina Calcio.

Vor 30 000 Zuschauern in Turin glich der französische Nationalspieler David Trezeguet (86.) die Führung der Gäste durch Tommaso Rocchi (29.) aus. Lazio spielte dabei 55 Minuten in Unterzahl, da Ousmane Dabo (35.) des Feldes verwiesen worden war.

Vier Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der europäischen Königsklasse beim spanischen Meister FC Barcelona schossen Marek Jankulovski (33.), Gennaro Gattuso (44.) und Alberto Gilardino (90.) den AC Mailand zum Sieg, der durch ein Gegentor von Giuseppe Sculli (6.) in Rückstand geraten war. In der hitzigen Partie verloren die Gastgeber Antonio Nocerino (45.+1), Torschütze Sculli (87.) und Salvatore Aronica (90.+2) durch Platzverweis. Bei den Gästen, die das Hinspiel gegen Barcelona 0:1 verloren hatten, sah Clarence Seedorf (90.+2) Rot.

Julio Ricardo Cruz (16./Elfmeter und 90.+2), Obafemi Martins (24.) und Cesar (28.) schossen Inter vor 45 000 Besuchern zum lockeren Sieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%