Fußball Italien
"Juve" siegt zum Jahresabschluss auch gegen Siena

Juventus Turin hat seine Siegesserie in der italienischen Serie A fortgesetzt. Gegen den AC Siena gewann die "alte Dame" mit 2:0. Der Tabellenzweite Inter Mailand setzte sich unterdessen mit 4:1 gegen Empoli durch.

Auch zum Jahresabschluss war Juventus Turin in der italienischen Serie A nicht zu stoppen. Gegen den AC Siena kam der Meister zu einem ungefährdeten 2:0 (1:0)-Heimsieg und liegt mit 46 Punkten weiter acht Zähler vor Verfolger Inter Mailand an der Tabellenspitze. Fabio Cannavaro (13.) und David Trezeguet (54.) erzielten die Treffer für die "alte Dame", die im Achtelfinale der Champions League auf Werder Bremen trifft. Inter setzte sich derweil mit 4:1 (2:0) gegen den FC Empoli durch, der auf Rang drei liegende Stadtrivale AC Mailand siegte souverän 3:0 (0:0) im Verfolgerduell beim AS Livorno.

Der fünfte Sieg in Folge von Inter Mailand wurde jedoch von einem Unfall überschattet. Der Brasilianer Adriano, der bereits in der dritten Minute sein zehntes Saisontor markierte, verlor nach einer Viertelstunde nach einem Zusammenprall das Bewusstsein. Nach einer ersten Behandlung von Mannschaftsarzt Franco Comi wurde der Stürmer ins Krankenhaus gebracht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%