Fußball Italien
Juventus knackt mit neuntem Sieg Rekord

Mit dem neunten Sieg im neunten Saisonspiel hat Juventus Turin beim 2:0 (1:0) in der Serie A gegen Sampdoria Genua einen neuen italienischen Startrekord aufgestellt. Inter Mailand unterlag derweil dem AS Rom.

Mit dem neunten Sieg im neunten Saisonspiel hat Juventus Turin beim 2:0 (1:0)in der Serie A gegen Sampdoria Genua einen neuen italienischen Startrekord aufgestellt. Die alte Bestmarke mit je acht Erfolgen hatten die ´Bianconeri´ in den Spielzeiten 1930/31 und 1985/86 aufgestellt.

David Trezeguet (41.) und Adrian Mutu (57.) trafen beim insgesamt souveränen Sieg im Stadion Delle Alpi , durch den ´Juve´ in der Tabelle weiterhin vier Punkte Vorsprung auf den AC Mailand hat. Milan kam zeitgleich zu einem 3:1 (1:1)-Erfolg beim FC Empoli. Alberto Gilardino (45./50.) und Christian Vieri (55.) machten für die ´Rossoneri´ alles klar.

Weiter an Boden verlor unterdessen Inter Mailand durch eine 2:3 (0:2)-Niederlage gegen den AS Rom. Nach einem 3:0-Vorsprung der Roma, den Francesco Totti (2) und Vincenzo Montella herausschossen kam Inter durch zwei Adriano-Treffer noch einmal heran. In der hektischen Schlussphase sahen Inters Juan Veron sowie Totti die Rote Karte.

Bremens Champions-League-Gegner Udinese Calcio kam in Ascoli nur zu einem 1:1. Udine lag durch einen Treffer von Michele Fini (18.) lange Zeit im Hintertreffen, ehe den Friaulern zwei Minuten vor dem Ende noch der glückliche Ausgleich gelang. Ascoli musste die Partie vor leeren Rängen austragen, weil am vergangenen Sonntag beim Match gegen Genua (2:1) eine Anhängerin der Gäste durch Feuerwerkskörper im Gesicht verletzt worden war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%