Fußball Italien
Juventus verpasst Tabellenspitze

Durch eine 0:2-Niederlage bei US Palermo hat Juventus Turin die Spitzenposition in der Serie A verpasst. Die Tore für die Sizilianer erzielten Edinson Cavani und Fabio Simplicio.

Bayern Münchens Champions-League-Gegner Juventus Turin hat durch die erste Saisonniederlage in der italienischen Serie A den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Der Rekordmeister verlor am Sonntagabend bei US Palermo 0:2 und musste in der Tabelle mit 14 Punkten Titelverteidiger Inter Mailand und Sampdoria Genua (beide 16) den Vortritt lassen. Die Tore für Palermo erzielten Edinson Cavani (38.) und Fabio Simplicio (42.).

Inter hatte am Samstag durch ein 2:1 gegen Udinese Calcio die Spitze erobert. Sampdoria konnte am Sonntag beim 1:1 gegen den FC Parma nicht kontern.

Derweil bewahrte der zweimalige Weltfußballer Ronaldinho den AC Mailand vor einer weiteren Blamage, konnte den 17-maligen Meister aber nicht aus dem Mittelmaß der Tabelle führen. Der Brasilianer traf am Sonntag sieben Minuten vor dem Spielende zum 1: 1-Endstand bei Atalanta Bergamo.

Milan liegt mit neun von 21 möglichen Punkten im Tabellenmittelfeld. Bergamo ging durch Simone Tiribocchi Mitte der ersten Halbzeit in Führung und spielte nach dem Platzverweis für Ivan Radovanovic 51 Minuten in Unterzahl.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%