Fußball Italien
Kampf um den "Scudetto" beginnt am 19. August 2007

Am 19. August 2007 fällt der Startschuss für die italienische Meisterschaft. "Wir können nicht mehr dulden, dass die Italiener mit der Vorbereitung hinterherhinken", gab Luca Pancalli als Grund der Vorverlegung an.

Der italienische Liga-Chef Antonio Matarrese und der Präsident der Spielergewerkschaft, Sergio Campana, haben beschlossen, den Start der italienischen Meisterschaft vorzuverlegen. Auch der kommissarische Präsident des italienischen Fußballverbands, Luca Pancalli, ist damit einverstanden, dass die Saison 2007/2 008 bereits am 19. August 2007 eingeläutet wird.

"Wir wollen uns dem Rest Europas anpassen. Wir können nicht mehr dulden, dass die Italiener mit der Vorbereitung hinterherhinken. Darunter hat die Nationalmannschaft mit ihren Leistungen in den EU-Qualifikationsspielen gegen Litauen und Frankreich gelitten. Auf dem Spiel steht die EM 2008", sagte Pancalli.

Bisher war den italienischen Klubs der August, traditioneller Sommermonat in Italien, heilig, doch dies muss sich laut Pancalli ändern. "Wir dürfen nicht vergessen, dass am 8. September 2007 in Italien ein EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich stattfindet. Am 12. September werden wir in der Ukraine spielen. Diese zwei Spiele sind für die Qualifikation für die EM 2008 entscheidend", meinte Pancalli.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%