Fußball Italien
Kantersieg zum Juve-Comeback

Juventus Turin hat sich eindrucksvoll in der Serie A zurückgemeldet. Das erste Spiel nach einem Jahr in der zweiten Liga gewann die "Alte Dame" gegen den AS Livorno mit 5:1 (1:0). Lazio Rom und der FC Turin spielten 2:2.

Eindrucksvolles Comeback von Juventus Turin. Ein Jahr nach dem Zwangsabstieg landete der italienische Rekordmeister zum Saisonauftakt einen 5:1 (1:0)-Kantersieg gegen den AS Livorno. Im zweiten Spiel am Samstagabend trennten sich Lazio Rom und der FC Turin 2:2 (0:1).

Der französische Nationalspieler David Trezeguet brachte Juve nach 28 Minuten auf die Siegerstraße und legte kurz vor dem Ende noch einen Doppelschlag nach (86./90.). Dazwischen hatte Neuzugang Vincenzo Iaquinta ebenfalls mit einem Doppelschlag (71./Foulelfmeter, 85.) auf 3:0 erhöht. Massimo Loviso gelang in der vierten Minute der Nachspielzeit zumindest der Ehrentreffer für die Gäste.

In Rom ging Torino zunächst durch Alessandro Rosina (34.) in Führung. Goran Pandew (56.) und Tommaso Rocchi (61.) drehten die Partie zunächst binnen fünf Minuten zugunsten der Gastgeber, ehe Tommaso Vailatti (68.) für den Ausgleich sorgte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%