Fußball Italien
Knie-OP bei Ronaldo erfolgreich verlaufen

Ronaldo ist am Donnerstag in Paris erfolgreich am verletzten Knie operiert worden. Die Zukunft des 31-jährigen Brasilianers als Sportler sei jedoch noch ungewiss.

Am Donnerstagabend ist der dreimalige Weltfußballer Ronaldo in Paris am verletzten Knie operiert worden. Der zweistündige Eingriff an der gerissenen Patellasehne ist erfolgreich verlaufen, versicherten die französischen Spezialisten. Die Zukunft des 31-jährigen Brasilianers als Sportler sei jedoch noch ungewiss. Die Motivation des Stürmers werde über seine Karriere entscheiden, so die Mediziner. Der Stürmer vom Champions-League-Sieger AC Mailand wird noch acht bis zehn Tage in der Klinik bleiben.

"Ronaldo ist noch jung, er kann sich erholen. Er muss entscheiden, ob er noch einige Jahre weiter machen oder bald aufhören will", erklärte Gerard Saillant, einer der Ärzte. Mit 31 Jahren sei die Genesung schwieriger als mit 20 Jahren, die Verletzung werde eine längere Rehabilitationsphase erfordern.

"Ronaldo wird auch diesen Kampf gewinnen"

Milans Coach Carlo Ancelotti zeigte sich überzeugt, dass das "Phänomen" die Motivation für die Fortsetzung seiner Karriere finden wird. "Jetzt liegt alles in Ronaldos Händen. Ich bin überzeugt, dass er weiterspielen wird, weil Fußball seine Welt ist. Wir warten auf ihn", sagte Ancelotti. Ronaldo erhielt zahlreiche Genesungswünsche von seinen Teamkollegen sowie von seinem Ex-Chef Massimo Moratti, dem Präsidenten des Lokalrivalen Inter Mailand. "Ronaldo wird auch diesen Kampf gewinnen", versicherte Moratti.

Nach Angaben italienischer Experten könnte der erfolgreichste WM-Torschütze in spätestens zehn Monaten wieder aufs Spielfeld zurückkehren. Schwere Opfer seien jedoch notwendig. "Ronaldo hat große Kraft in seinen Muskeln, doch die Sehnen sind normal. Er hat den Motor eines Ferraris, der in einem Kleinwagen montiert ist", sagte der italienische Chirurg Pierpaolo Mariani: "Natürlich ist Ronaldo älter als vor acht Jahren, als er sich von einer ähnlichen Verletzung erholt hatte, trotzdem ist er noch jung. Vieles wird von seinen Anstrengungen abhängen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%