Fußball Italien
"Kokain-Keeper" Caglioni kriegt Zwei-Jahres-Sperre

Die Disziplinarkommission des italienischen Fußball-Verbandes (Figc) hat Torhüter Nicholas Caglioni vom FC Messina mit einer zweijährigen Sperre belegt. Caglioni war am 11. Februar positiv auf Kokain getestet worden.

Der Torwart des Serie-A-Klubs FC Messina, Nicholas Caglioni, ist von der Disziplinarkommission des italienischen Fußball-Verbandes (Figc) für zwei Jahre gesperrt worden. Caglioni wurde nach dem Ligaspiel gegen Catania Calcio am 11. Februar positiv auf Kokain getestet. Erst am Freitag war die Sperre gegen Stürmer Francesco Flachi von Sampdoria Genua, der ebenfalls Kokain konsumiert hatte, von 16 Monaten auf zwei Jahre verlängert worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%