Fußball Italien
Kuffour per Video-Beweis gesperrt

Sammy Kuffour vom AS Livorno ist in der Serie A per Video-Beweis für drei Partien gesperrt worden. Der frühere Bayern-Profi hatte im Spiel gegen den AS Rom seinen Gegenspieler per Ellbogenschlag niedergestreckt.

In der italienischen Serie A ist Sammy Kuffour vom AS Livorno per Video-Beweis für drei Meisterschaftsspiele aus dem Verkehr gezogen worden. Der Nationalspieler Ghanas, früher in der Bundesliga für den Rekordmeister Bayern München aktiv, hatte beim Duell zum Saisonauftakt gegen den AS Rom seinem Gegenspieler Christian Panucci einen Ellbogenschlag versetzt. Der Unparteiische hatte das nicht gesehen, so dass die TV-Bilder als Beweis herangezogen werden konnten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%