Fußball Italien
Lazio setzt sich an die Spitze

Mit einem 1:0-Sieg gegen Brescia Calcio am 6. Spieltag der italienischen Serie A hat sich Lazio Rom an die Tabellenspitze gesetzt. Die Hauptstädter verdrängten den AC Mailand.

Lazio Rom hat in der italienischen Serie A die Tabellenführung erobert. Am sechsten Spieltag siegten die Römer 1:0 (1:0) gegen Brescia Calcio. Keinen Sieger gab es beim 0:0 im Derby d'Italia zwischen Titelverteidiger Inter Mailand und Rekordmeister Juventus Turin.

Stefano Mauri erzielte kurz vor der Halbzeitpause das Siegtor für die Römer (45.). Milan hatte sich bereits am Samstag dank eines Traumtors von Andrea Pirlo mit 1:0 (1:0) beim FC Parma durchgesetzt. Titelverteidiger Inter Mailand hatte im Abendspiel gegen Rekordmeister Juventus Turin allerdings noch die Chance, mit einem Sieg wieder an die Spitze zurückzukehren.

Während Lazio Höhenluft schnuppert, findet Stadtrivale AS Rom keinen Weg aus der Krise. Die Roma, in der vergangenen Saison noch Vizemeister, unterlag mit 0:2 (0:2) beim SSC Neapel. Somit liegt der Gruppengegner von Bayern München in der Champions League mit nur fünf Zählern weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Marek Hamsik (72.) und Juan per Eigentor (83.) sorgten für die Treffer der Gastgeber. Neapel zog dank des besseren Torverhältnisses vorbei an Milan auf Rang zwei.

Auch der AC Florenz kommt nicht in Gang. Die letztjährige Viertelfinalist in der Königsklasse musste sich im eigenen Stadion mit 1:2 (0:2) dem US Palermo geschlagen geben und liegt punktgleich mit Rom auf Rang 17.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%