Fußball Italien
Lippi plant Trainer-Comeback für 2007

Weltmeistertrainer Marcello Lippi möchte 2007 wieder aktiv werden. "Ich will im nächsten Jahr wieder als Coach arbeiten", äußerte der 58 Jährige gegenüber der Internetausgabe der "Gazzetta dello Sport".

Marcello Lippi will nach seiner selbst auferlegten Pause ab 2007 auf die Trainerbank zurückkehren. "Ich will im nächsten Jahr wieder als Coach arbeiten", sagte der 58 Jahre alte italienische Weltmeistertrainer der Internetausgabe der "Gazzetta dello Sport" und fuhr fort: "Im kommenden Februar oder März werde ich meine Optionen für ein Abenteuer bei einem seriösen Verein abwägen. Aber es muss ein Klub sein, der mich reizt." Ob der Verein aus Italien oder einem anderen Land komme, ließ er offen.

Lippi war im Juli nach dem Gewinn des WM-Titel als Coach der Squadra Azzurra zurückgetreten und hatte es abgelehnt, technischer Direktor beim italienischen Fußballverband zu werden. Auch Angebote von Vereinen aus Frankreich, England, Griechenland und der Türkei nahm der Ex-Profi von Sampdoria Genua nicht an. Stattdessen entschied er sich, eine Auszeit zu nehmen.

Seinen größten Erfolg als Vereinstrainer feierte er 1996 mit Juventus Turin. Damals führte er die "alte Dame" zum Gewinn der Champions League.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%