Fußball Italien
Livorno feuert Orsi - Rossi soll manipuliert haben

AS Livorno hat Trainer Fernando Orsi entlassen, nachdem der Klub sieglos das Tabellenende ziert. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt. Lazio Roms Trainer Delio Rossi wird derweil der Manipulation bezichtigt.

Die erste Trainer-Entlassung in der italienischen Serie A hat Fernando Orsi bei AS Livorno getroffen. Der Klub zog durch die Trennung die Konsequenzen aus dem enttäuschenden Saisonstart des sieglosen Schlusslichts mit bislang nur zwei Punkten. Livorno will bis spätestens Donnerstag einen Nachfolger für Orsi, der seit seinem Amtsantritt im vergangenen März in 16 Spielen auf eine Bilanz von lediglich drei Siegen und vier Remis gegenüber neun Niederlagen kam, präsentieren. Als Favorit gilt Giancarlo Camolese, der zuletzt beim AC Turin auf der Bank saß.

Figc bezichtigt Rossi der Manipulation

Der Italienische Fußball-Verband Figc verdächtigt Trainer Delio Rossi von Serie-A-Klub Lazio Rom der Manipulation. Der Coach von Werder Bremens Champions-League-Gegner soll vergeblich versucht haben, im Vorfeld auf das Ergebnis des Spiels gegen den US Lecce am 30. April Einfluss zu nehmen. Das gab der Figc am Dienstag auf seiner Website bekannt.

Rossi soll Druck auf Lazios Präsidenten Claudio Lotito ausgeübt haben, um ihn zu bewegen, vor dem Spiel gegen Lecce zwecks Absprachen Kontakt zu den Verantwortlichen des Gegeners aufzunehmen. Das Match in Roms Olympiastadion hatte Lazio 1:0 gewonnen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%