Fußball Italien
Maldini hört nach der Saison auf

Milans Urgestein Paolo Maldini beendet nach der Saison endgültig seine Karriere. Dies gab der ehemalige Kapitän der italienischen Nationalmannschaft nach dem Sieg seines AC bei der Klub-WM gegen die Boca Juniors bekannt.

Paolo Maldini hört nach der Saison auf. Nach dem Sieg des AC Mailand im Finale der Klub-WM gegen die Boca Juniors (4:2) gab der frühere Kapitän der "Squadra Azzura" seinen Rückzug aus dem Profifußball bekannt. "Jetzt bin ich mit dem zufrieden, was ich erreicht habe. Ich habe Schmerzen, aber liebe es zu spielen. Doch der Schmerz war in letzter Zeit größer als der Spaß", sagte der 39-Jährige.

Maldini, der in 24 Karriere-Jahren fünf Europapokale und sieben italienische Meisterschaften gewann, wollte seine Laufbahn bereits im Sommer 2007 beenden, verlängerte seinen Vertrag letztlich aber um eine weitere Spielzeit. Von 1994 bis 2002 war der Verteidiger Kapitän der Nationalmannschaft und brachte es auf 126 Länderspiele. Ein Titel mit der "Squadra Azzurra" blieb ihm jedoch verwehrt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%