Fußball Italien
Meira mit Muskelfaserriss außer Gefecht

Nicht nur im Pokalmatch gegen gegen Alemannia Aachen II, sondern auch in den nächsten Bundesliga-Spielen wird der VfB Stuttgart ohne Fernando Meira auskommen müssen. Beim Portugiesen wurde ein Etappensieg diagnostiziert.

Bundesligist VfB Stuttgart muss voraussichtlich drei Wochen auf seinen Kapitän Fernando Meira verzichten. Der portugiesische Nationalspieler hatte sich im Vorbereitungstraining auf die Länderspiele seiner Mannschaft in Dänemark (2:4) und in der EM-Qualifikation in Finnland (1:1) einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen.

Zunächst hatte VfB-Trainer Armin Veh gehofft, dass der WM-Teilnehmer nur in der ersten DFB-Pokalrunde am Samstag bei der 2. Mannschaft von Alemannia Aachen (18.30 Uhr) verzichten muss. "Eine genaue Untersuchung unserer medizinischen Abteilung ergab, dass die Verletzung schwerwiegender ist, als zunächst angenommen. Wir wollen kein Risiko eingehen und müssen eben drei Wochen auf ihn verzichten", meinte Veh.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%