Fußball Italien: "Meister" Inter gegen "Roma" auf Rekordjagd

Fußball Italien
"Meister" Inter gegen "Roma" auf Rekordjagd

Die italienischen Buchmacher haben Inter Mailand schon zum Meister gekürt. Die "Nerazzurri" haben vor dem Spitzenspiel des 22. Spieltages nicht nur elf Zähler Vorsprung, sondern auch den 15. Sieg in Folge vor Augen.

Für die Buchmacher ist die Saison in der Serie A bereits gelaufen. Wetten auf Inter als Meister werden nicht mehr angenommen, der Vorstoß, die Einsätze im Gegenzug schon auszuzahlen, wurde von der Regierung gestoppt. Elf Punkte haben die "Nerazzurri" Vorsprung auf den hartnäckigsten Verfolger AS Rom. Und die "Roma" ist am Sonntag ab 20.30 Uhr zu Gast in San Siro.

Dabei ist es für die Hauptstädter nicht nur die letzte Chance, die Spannung und die eigenen Möglichkeiten auf den "Scudetto" auf Sparflamme zu halten, sondern auch die Chance auf Revanche. Denn im vergangenen Jahr stoppte Inter die Rekordserie der "Roma" (elf Siege) mit einem 1:1.

Den Rekord hat Inter inzwischen selber inne. Da werden die Ziele höher gesteckt: Ein "Dreier" noch, und der bisherige Topwert von Real Madrid (1960/61) und Bayern München (2004/05 - 2005/06) wäre mit 15 Siegen eingestellt.

Doch die "Roma" hat sich warmgeschossen. Das Team um Superstar Francesco Totti zog durch ein 3:1 gegen Inters Stadtrivalen AC ins Pokalfinale ein. "Ein Doppelschlag gegen Mailand wäre fantastisch", sagte dann auch "Roma"-Coach Luciano Spalletti.

Zu einem eher unerwarteten Spitzenspiel kommt es zum Auftakt der Runde heute (18 Uhr). Dann empfängt in Calcio Catania der Fünfte den US Palermo, den Dritten, der auf Rang eins bereits 18 Punkte Rückstand hat. Dichtes Gedränge herrscht beim Kampf um einen Platz in der Champions League. Das letzte Ticket zur "Königsklasse" hat derzeit Lazio Rom inne, Chievo Verona sollte am Sonntag (15 Uhr) eine lösbare Aufgabe sein.

Drei Punkte hinter Lazio auf Rang neun schielt der AC Mailand trotz des Punktabzugs zu Saisonbeginn auf einen Startplatz im europäischen Geschäft. Nach zwei Siegen und einem Remis 2007 ist ein "Dreier" bei Schlusslicht Ascoli Calcio Pflicht.

Der Spieltag im Überblick: Calcio Catania - US Palermo (heute, 18 Uhr), Reggina Calcio - FC Messina (Samstag, 18 Uhr), AS Livorno Calcio - Cagliari Calcio (Samstag, 20.30 Uhr), FC Empoli - Atalanta Bergamo, Lazio Rom - Chievo Verona, FC Parma - AC Florenz, Ascoli Calcio - AC Mailand, Udinese Calcio - Sampdoria Genua, AC Siena - FC Turin (alle Sonntag, 15 Uhr), Inter Mailand - AS Rom (Sonntag, 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%