Fußball Italien
Meisterfrage in Italien um eine Woche vertagt

In der italienischen Serie A hat Spitzenreiter Juventus Turin den AC Mailand auf Distanz gehalten. "Juve" besiegte US Palermo 2:1, Milan schlug Parma 3:2. Die Entscheidung um die Meisterschaft fällt nächstes Wochenende.

Die Entscheidung, wer in der italienischen Serie A den Kampf um die Meisterschaft für sich entscheiden kann, ist auf den kommenden Sonntag vertagt worden. Am 37. und vorletzten Spieltag konnte Rekordmeister Juventus seinen Verfolger AC Mailand allerdings erneut auf Distanz halten und hat somit beste Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung. Das Team von Trainer Fabio Capello setzte sich gegen US Palermo 2:1 durch, Milan bleibt nach einem 3:2 beim FC Parma mit drei Punkten Rückstand in Lauerstellung.

Am letzten Spieltag muss "Juve" auswärts bei Reggina Calcio antreten, der AC Mailand empfängt zeitgleich den AS Rom. Inter Mailand hat nach einem 1:1 gegen AC Siena als Dritter immerhin einen Startlatz in der Qualifikation für die Champions League sicher, um den der FC Florenz trotz eines 5:2 gegen Reggina weiter bangen muss.

Messina steigt ab

Der AS Rom mit nur zwei Zählern Rückstand darf noch von der "Königsklasse" träumen, während Lokalrivale Lazio und Verona im Uefa-Cup mitwirken. Der FC Messina muss nach einem 1:2 gegen FC Empoli zudem ebenso wie US Lecce und FBC Treviso den Gang in die Serie B antreten.

Für Juventus waren der Tscheche Pavel Nedved (31.) und der Schwede Zlatan Ibrahimovic (51.) erfolgreich, Denis Godeas (61.) konnte für die Gäste nur noch verkürzen. Für den AC Mailand markierten die beiden brasilianischen Nationalspieler Kaka (29. Foulelfmeter) und Cafu (44.) sowie der Niederländer Clarence Seedorf (56.) die Treffer. Bernardo Corradi (54., 89.) gelangen beide Tore für Parma.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%