Fußball Italien
Milan heute an der Spitze zu Gast

Nach dem holprigen Saisonstart führt den AC Mailand heute die Reise an die italienische Stiefelspitze zu Reggina Calcio. Tabellenführer Inter erwartet Aufsteiger US Lecce.

Auf dem Weg aus dem Tabellenkeller steht für die Millionen-Truppe des AC Mailand heute die Reise an die italienische Stiefelspitze auf dem Programm. Vier Tage vor dem Derby gegen Inter ist bei Reggina Calcio ein Sieg Pflicht: Gerade einmal drei Punkte haben die "Rossoneri" auf ihrem Konto, nach drei Spieltagen reicht das nur für Platz 15.

Schewtschenko droht die Bank

Die Hoffnungen ruhen dabei nicht etwa auf einem der teuren Neuzugänge, sondern auf einem vermeintlichen Ersatzspieler: Marco Borriello, vor der Saison vom FC Genua zurück in die Lombardei gewechselt, erwies sich bisher als Glücksgriff und heimste viel Lob ein. Durchaus möglich, dass Superstar Andrej Schewtschenko zunächst auf der Bank Platz nehmen muss.

Meister Inter, nächster Gegner von Werder Bremen in der Champions League, erwartet als Tabellenführer den Aufsteiger US Lecce. Der Tabellenzweite Juventus Turin empfängt Catania Calcio. Nicht mit dabei sein wird Torwart Gianluigi Buffon. Wegen einer Zerrung im rechten Oberschenkel muss der Schlussmann zehn Tage lang pausieren. Für ihn steht der Österreicher Alexander Manninger zwischen den Pfosten.

Der Spieltag in der Übersicht:

Atalanta Bergamo - Cagliari Calcio, FC Bologna - Udinese Calcio, Chievo Verona - FC Turin, FC Genua 1 893 - AS Rom, Inter Mailand - US Lecce, Juventus Turin - Calcio Catania, Lazio Rom - AC Florenz, SSC Neapel - US Palermo, Reggina Calcio - AC Mailand, AC Siena - Sampdoria Genua, (alle heute, 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%