Fußball Italien
Milan steht in Empoli unter Druck

Trainer Carlo Ancelotti braucht mit dem AC Mailand dringend wieder ein Erfolgserlebnis, um die Krise zu stoppen. Am zwölften Spieltag der Serie A ist Milan beim FC Empoli fast schon zum Siegen verdammt.

Der zwölfte Spieltag der Serie A hält gleich mehrere spannende Fragen bereit. Zum einen geht das Fernduell um die Tabellenführung zwischen US Palmero (in Cagliari) und Inter Mailand (gegen Reggina) in die nächste Runde. Aber auch der AC Mailand steht in seinem Duell heute beim FC Empoli unter verschärfter Beobachtung.

Nach vier Niederlagen aus den letzten fünf Ligaspielen hängt bei Milan der Haussegen schief. Das Minimalziel Champions-League-Platz ist bereits neun Punkte entfernt, die Tabellenspitze schon nahezu uneinholbare 21 Zähler - entsprechend groß wird der Druck auf Erfolgscoach Carlo Ancelotti. Der bleibt aber gelassen: "Es läuft nicht gut, aber ich bin davon überzeugt, dass wir da wieder herauskommen." Ob es sich dabei um bloße Durchhalteparolen oder um den Beginn einer Trendwende handelt, wird sich schon im Gastspiel in Empoli zeigen. Eine weitere Niederlage darf sich weder Mailand, noch Ancelotti leisten.

Palermo und Inter vor Pflichtaufgaben

Spitzenreiter US Palermo reist zum US Cagliari, die erst ein Saisonspiel gewinnen konnten, aber schon acht Mal Remis spielten. Palermo hingegen ist nach elf Spielen noch ohne jede Punkteteilung. Verfolger Inter Mailand, nur aufgrund der weniger erzielten Tore auf Rang zwei, empfängt am Sonntag Tabellenschlusslicht Reggina Calcio. Allerdings ist Reggina mit 15 Minuspunkten in die Saison gegangen.

Nach dem Auswärtssieg beim AC Mailand in der Vorwoche will der AS Rom im Kampf um den "Scudetto" wieder voll angreifen. "Es war ein großartiges Ergebnis und es hat uns den Glauben an den Gewinn der Meisterschaft zurückgegeben", meint Roma-Abwehrspieler Christian Chivu vor der "Pflichtaufgabe" gegen den Tabellensechsten Catania Calcio am Sonntag. Vier Punkte liegen die Hauptstädter hinter dem Spitzenduo Palermo und Inter zurück.

Der zwölfte Spieltag der Serie A im Überblick:

FC Empoli - AC Mailand (heute, 18.30 Uhr), Cagliari Calcio - US Palermo (heute, 20.30), Ascoli Calcio - AC Florenz, Chievo Verona - Atalanta Bergamo, Inter Mailand - Reggina Calcio, AS Livorno Calcio - FC Parma, FC Messina - Lazio Rom, AS Rom - Calcio Catania, Udinese Calcio - AC Siena (alle Sonntag, 15.00 Uhr), FC Turin - Sampdoria Genua (Sonntag 20.30 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%