Fußball Italien
Milan zittert, Totti brilliert

In der italienischen Serie A hat sich der AC Mailand zu einem 4:3 gegen Cagliari Calcio gemüht. Dank dreier Totti-Treffer schlug der AS Rom den AS Bari mit 3:1.

Rekordmeister Juventus Turin hat in der italienischen Serie A mit seinem ehemaligen Bremer Regisseur Diego am Sonntagabend Udinese Calcio durch einen Treffer von Weltmeister Fabio Grosso (51.) 1:0 (0:0) besiegt. "Juve" hat in der Tabelle mit 32 Zählern fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter und Titelverteidiger Inter Mailand

AC Mailand weiter auf Rang drei

In einem turbulenten Spiel hielt der AC Mailand mit dem Stadtrivalen Inter Schritt. Die "Rossoneri" bezwangen Cagliari Calcio mit 4:3 (3:2) und belegen mit 25 Punkten weiter den dritten Platz.

Nach Treffern von Diego Milito (22.) für Inter und Marcelo Zalayeta (23.) für die Gastgeber stellte der 19 Jahre alte Mario Balotelli in der 42. Minute die Weichen auf Sieg und gab damit die richtige Antwort auf die harsche Kritik von Trainer Jose Mourinho. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Esteban Cambiasso noch auf 3:1 (72.). In der Schlussminute verlor Inter allerdings noch Außenverteidiger Maicon durch einen Platzverweis wegen Meckerns.

Milan hatte viel Mühe mit dem Außenseiter Cagliari. Clarence Seedorf (5.), Marco Boriello (38.), Pato (40.) und Ronaldinho (62., Foulelfmeter) trafen für die Gastgeber und sicherten den dritten Liga-Sieg in Serie. Bei den "Rossoneri" stand der erst 17 Jahre alte deutsche Junioren-Nationalspieler Alexander Merkel zum zweiten Mal im Kader.

Trezeguet fällt aus

Die Turiner mussten vor dem Duell mit Udine einen Rückschlag hinnehmen. Der ehemalige französische Nationalspieler David Trezeguet fällt aufgrund einer Wadenverletzung einen Monat aus. Der Torjäger steht der "alten Dame" damit auch im Champions-League-Gruppenspiel am 8. Dezember gegen Bayern München nicht zur Verfügung. Bei der Blessur handelt es sich laut Klubangaben um einen Muskelfaserriss in der Wade.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%