Fußball Italien
Nach Krawallen Stadionsperre für den AC Florenz

Der AC Florenz muss sein nächstes Heimspiel gegen Chievo Verona auf neutralem Boden austragen. Gegen den Serie-A-Klub wurde wegen Ausschreitungen seiner Fans in Empoli eine Platzsperre verhängt.

Die Disziplinarkommission der italienischen Liga hat den Erstligisten AC Florenz mit einer Stadionsperre für ein Spiel belegt, da es rund um die Partie beim FC Empoli (1:1) zu schweren Ausschreitungen kam. Die Fiorentina muss das kommende Heimspiel gegen Chievo Verona am 15. Januar 2006 auf neutralem Boden austragen. Gäste-Hooligans hatten in Empoli Gegenstände auf das Feld geworfen und dabei einen Ordner verletzt.

Bereits Anfang Dezember war das Achtelfinal-Hinspiel im Pokal zwischen Florenz und Juventus Turin (2:2) von schweren Krawallen überschattet worden. Daraufhin hatte AC-Präsident Diego Della Valle für den Fall einer Wiederholung mit seinem Rückzug gedroht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%