Fußball Italien
Neapel verdrängt "Juve" von der Spitze

Juventus Turins Sprung an die Tabellenspitze der italienischen Serie B war nur von kurzer Dauer. Am Samstag kehrte der SSC Neapel durch ein 1:1 gegen Frosinone Calcio auf Platz eins zurück.

Der Aufenthalt von Italiens Rekordmeister Juventus Turin an der Tabellenspitze der Serie B ist nach nicht einmal 24 Stunden beendet. Nach dem Sprung des Zwangsabsteigers an die Spitze am Freitagabend durch das 1:1 beim FC Genua verdrängte der SSC Neapel die "alte Dame" knapp 24 Stunden ebenfalls durch ein 1:1 gegen Frosinone Calcio wieder auf den zweiten Rang. Die wegen der Verwicklung in den Manipulationsskandal in die zweite Liga verbannten Turiner liegen bei 25 Zählern einen Punkt hinter Napoli.

"Juve" war in der 71. Minute durch ein Tor des Tschechen Pavel Nedved, der kurz vor dem Schlusspfiff die Gelb-Rote-Karte sah, in Führung gegangen. Für Genua traf der Kroate Ivan Juric (73.). Überschattet wurde das Spiel von Ausschreitungen im und außerhalb des Stadions. Insgesamt erlitten acht Zuschauer und drei Ordnungskräfte Verletzungen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%