Fußball Italien
Nesta hält Milan auf Kurs

Alessandro Nesta sicherte dem AC Mailand beim AC Siena ein 1:1. Die "Rossoneri" bleiben damit in der Serie A ungeschlagen. Juventus Turin verlor durch die 0:1 (0:0)-Pleite gegen Udinese Calcio die Tabellenspitze.

Der AC Mailand durfte sich am 3. Spieltag der Serie A bei Alessandro Nesta bedanken: Der Weltmeister bewahrte den Champions-League-Sieger mit einem späten Treffer vor der ersten Saisonniederlage. Der Verteidiger sorgte drei Tage vor dem Auftaktspiel des Titelverteidigers in der Königsklasse gegen Benfica Lissabon beim Außenseiter AC Siena in der 90. Minute für das Tor zum 1:1 (0:1)-Endstand. In der Nachspielzeit sah Sienas Mario Frick die Rote Karte. Milan hat nach drei Spielen fünf Punkte auf dem Konto.

Ebenfalls ohne Sieger endete das zweite Samstagspiel zwischen Lazio Rom und dem FC Empoli. Die Gastgeber spielten beim 0:0 zum dritten Mal in Folge unentschieden, der Gast aus der Toskana. holte seinen ersten Punkt.

Unterdessen verspielte Rekordmeister Juventus Turin seine Tabellenführung durch die erste Niederlage seit dem Wiederaufstieg gegen Udinese Calcio vor eigenem Publikum mit 0:1 (0:0). Die Gunst der Stunde nutzte AS Rom und übernahm nach seinem dritten Sieg mit 2:0 bei Reggina Calcio die Spitze. Zwei Punkte zurück folgt auf Platz zwei Titelverteidiger Inter Mailand, der 2:0 gegen Catania Calcio siegte. Aufgrund der Tordifferenz auch noch an "Juve" zog der SSC Neapel durch seinen zweiten Saisonerfolg mit 2:0 gegen Sampdoria Genua vorbei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%