Fußball Italien
Palermo entlässt Guidolin und holt Colantuomo

Der italienische Erstligist US Palermo hat Trainer Francesco Guidolin entlassen. Seine Nachfolge tritt sein Vorgänger Stefano Colantuomo an.

Der italienische Erstligist US Palermo hat am Ostermontag einen Trainerwechsel vollzogen. Der Klub entließ Francesco Guidolin und engagierte seinen Vorgänger Stefano Colantuomo als neuen Trainer. Für Guidolin endete damit bereits die vierte Amtszeit als Coach in Palermo, das er unter anderem in den Uefa-Cup geführt hatte.

Stefano Colantuomo wird wieder die sportliche Leitung übernehmen, die er bereits zu Beginn der Saison innehatte. Colantuomo war nach einem 0:5 bei Juventus Turin vom streibaren Klubboss Maurizio Zamparini entlassen und durch Guidolin ersetzt worden. Ein Streit mit Zamparini und die 2:3-Heimniederlage Palermos am Wochenende gegen den FC Genua sollen den Ausschlag für die Entlassung Guidolins gegeben haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%