Fußball Italien
Paolo Maldini: 2007 ist endgültig Schluss

Paolo Maldini, italienischer Rekord-Nationalspieler, will sich 2007 von der großen Fußball-Bühne verabschieden. Mit 39 Jahren kann man Schluss machen", sagte Maldini in einem Zeitungs-Interview.

Der 30. Juni 2007 wird aller Voraussicht nach eine der größten Karrieren in der Fußball-Geschichte abschließen. Paolo Maldini, Rekord-Nationalspieler Italiens, will seine Laufbahn nach Ablauf seines Vertrages beenden. "Ich werde noch bis zum Vertragsende spielen. Mit 39 Jahren kann man Schluss machen", sagte der Kapitän des AC Mailand der Gazzetta dello Sport (Montag-Ausgabe).

Bereits mit 16 Jahren hatte Paolo Maldini, der Sohn von Ex-Nationaltrainer Cesare Maldini, in den Reihen der "Rossoneri" sein Serie-A-Debüt gegeben, ehe er mit 18 erstmals ins Nationalteam einberufen wurde. Mit den Mailändern gewann der Ausnahmespieler sieben Meistertitel und viermal die Champions League. In dieser Saison überbot er mit 571 Einsätzen die Bestmarke von Torwart-Idol Dino Zoff als Rekordspieler in der Serie A. In der "Squadra Azzurra" wurde er 126-mal eingesetzt, Maldini trat nach dem WM-Aus 2002 gegen Südkorea zurück.

Angebot von Real abgelehnt

Er habe die Knieprobleme bewältigt, die ihn noch bis vor Kurzem gepeinigt hätten, berichtete das Milan-Ass. Maldini erklärte, dass er vor drei Jahren ein Angebot von Real Madrid erhalten habe. "Florentino Perez (der Real-Madrid-Präsident, d.Red.) machte mir ein Angebot, doch ich hatte nicht das Herz, Milan zu verlassen", meinte Maldini.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%