Fußball Italien
Remis für Inter, Milan klettert

Der AC Mailand hat sich in der Serie A mit einem 2:1 bei Lazio Rom auf den dritten Tabellenplatz vorgeschoben. Lokalrivale Inter trennte sich am Sonntagabend 1:1 von der Roma.

Inter Mailand hat in der Serie A an der Tabellenspitze Vorsprung eingebüßt. Der italienische Meister kam am Sonntagabend nicht über ein 1:1 (0:1) gegen den AS Rom hinaus und liegt nach dem zwölften Spieltag fünf Punkte vor Rekordmeister Juventus Turin, der 5:2 (2:0) beim Abstiegskandidaten Atalanta Bergamo gewann.

Der kamerunische Neuzugang Samuel Eto'o rettete Inter mit seinem Ausgleichstreffer wenigstens einen Punkt (48.). Zuvor war die Roma durch Mirko Vucinic in Führung gegangen (13.).

Der AC Mailand kommt derweil immer besser in Schwung: Der Ex-Meister gewann bei Lazio Rom 2:1 (2:0) und rückte nach dem siebten Spiel in Folge ohne Niederlage mit 22 Zählern auf den dritten Platz vor. Thiago (21.) und Pato (35.) schossen die AC-Tore. Nach dem Wechsel wurde es nach einem Eigentor von Thiago (64.) noch einmal spannend.

Milan profitierte von der 0:2 (0:0)-Niederlage von Sampdoria Genua bei Cagliari Calcio. Auch der AC Florenz (21) zog durch einen 1:0 (0:0)-Erfolg bei Udinese Calcio an Sampdoria vorbei. CFC Genua bezwang den AC Siena mit 4:2 (3:0) und belegt nun Platz sechs.

Für Juventus trafen Weltmeister Mauro Camoranesi (36./37.), Felipe Melo (55.), der Ex-Bremer Diego (84.) und David Trezeguet (87.), der durch seinen 167. Treffer in der ewigen Torjägerliste der "alten Dame" mit dem 50er- und 60er-Jahre-Torjäger Omar Sivori gleichzog.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%