Fußball Italien
Rom nach Debakel von Manchester gefordert

In der italienischen Serie A will AS Rom gegen Sampdoria Genua Wiedergutmachung für die herbe 1:7-Klatsche bei Manchester United in der Champions League betreiben. Spitzenreiter Inter Mailand empfängt derweil US Palermo.

Nach dem Champions-League-Debakel sinnt der AS Rom in der italienischen Serie A auf Wiedergutmachung: Die Roma tritt vier Tage nach der 1:7-Klatsche bei Manchester United gegen den Tabellenachten Sampdoria Genua an. Doch die Gäste werden sich Francesco Totti und Co. mit Sicherheit nicht kampflos ergeben, schließlich könnte der Tabellenachte mit einem Erfolg den Sprung auf einen Uefa-Cup-Platz schaffen.

Spitzenreiter Inter Mailand bekommt es im Top-Spiel am Sonntag derweil mit dem Tabellenvierten US Palermo zu tun. Die Gastgeber könnten mit einem Erfolg einen weiteren Schritt in Richtung vorzeitige Meisterschaft machen. 18 Punkte Vorsprung hat Inter momentan auf Verfolger AS Rom.

Allerdings würde der Tabellenführer mit einem Sieg zugleich dem Lokalrivalen AC Mailand in die Karten spielen. Milan belegt einen Punkt hinter Palermo den fünften Rang und könnte seinerseits mit einem Sieg beim Tabellenvorletzten FC Messina auf Platz vier vorrücken.

Milan mit breiter Brust

Nach der überzeugenden Auftritt beim 2:0-Champions-League-Erfolg in München reist das Team von Trainer Carlo Ancelotti natürlich mit viel Selbstbewusstsein nach Sizilien. Kaum einer zweifelt daran, dass die Truppe um Superstar Kaka die drei Punkte mit in die Heimat nimmt. Schon ein Punktgewinn von Messina wäre eine handfeste Sensation.

Auch den Tabellendritten Lazio Rom erwartet eine Pflichtaufgabe. Die Hauptstädter treten bei Tabellenschlusslicht Ascoli Calcio an. Mit drei Zählern könnte sich Lazio an den ungeliebten Stadtrivalen AS heranschieben, eine Niederlage wäre im Rennen um Platz zwei dagegen wohl schon so etwas wie eine Vorentscheidung.

Die Spiele im Überblick:

Cagliari Calcio - FC Empoli (heute, 18 Uhr), Udinese Calcio - Chievo Verona (heute, 20.30 Uhr), FC Turin - Atalanta Bergamo, FC Parma - Calcio Catania, Ascoli Calcio - Lazio Rom, FC Messina - AC Mailand, AS Livorno Calcio - Reggina Calcio, AS Rom - Sampdoria Genua, AC Florenz - AC Siena (alle Sonntag, 15 Uhr), Inter Mailand - US Palermo (Sonntag, 20.30 Uhr).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%