Fußball Italien
Ronaldo startet Reha nach Patellasehnenriss

WM-Rekordtorschütze Ronaldo hat 26 Tage nach seiner schweren Knie-OP sein Reha-Programm begonnen. Der Stürmer des AC Mailand hatte sich im Livorno-Spiel die Patellasehne gerissen.

Der brasilianische Fußball-Star Ronaldo ist 26 Tage nach seiner Operation wegen eines Patellasehnenrisses am linken Knie nach Mailand zurückgekehrt und hat sein Reha-Programm begonnen. Der 31 Jahre alte Stürmer von Champions-League-Sieger AC Mailand hatte sich in Paris operieren lassen.

Der erfolgreichste WM-Torschütze aller Zeiten (15 Treffer) wird voraussichtlich acht bis neun Monate ausfallen. Der WM-Torschützenkönig von 2002 kennt die Mühen der Rehabilitation, denn 1999 und 2000 hatte er bereits komplizierte Verletzungen am rechten Knie erlitten.

Die derzeitige Verletzung hatte er sich im Nachholspiel von Milan gegen US Livorno (1:1) am 13. Februar zugezogen, nachdem er erst drei Minuten zuvor eingewechselt worden war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%