Fußball Italien: Sienas Bachini erneut des Kokainkonsums überführt

Fußball Italien
Sienas Bachini erneut des Kokainkonsums überführt

Dem italienischen Ex-Nationalspieler Jonathan Bachini vom Erstligisten AC Siena ist abermals der Konsum von Kokain nachgewiesen worden. Jetzt droht ihm möglicherweise eine lebenslange Sperre.

Ein neuer Dopingfall erschüttert die italienische Seria A. Und erneut hat es Jonathan Bachini vom AC Siena erwischt, dem bereits zum zweiten Mal Kokain im Urin nachgewiesen wurde. Jetzt droht dem Wiederholungstäter eine lebenslange Sperre. Das berichtete die italienische Nachrichtenagentur Ansa am Montag.

Erst kürzlich hatte er eine neunmonatige Sperre wegen des gleichen Vergehens abgesessen. Der 30-jährige Ex-Spieler von Juventus Turin gehörte vor seinem ersten Dopingvergehen zweimal zum Kader der Squadra Azzurra.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%