Fußball Italien
Sturm-Juwel Martins bleibt bei Inter

Der Nigerianer Obafemi Martins hat seinen Vertrag beim italienischen Spitzenverein Inter Mailand bis 2010 verlängert. In insgesamt 73 Serie-A-Spielen gelangen dem schnellen und dribbelstarken 21-Jährigen 23 Tore.

Serie-A-Klub Inter Mailand hat seinen nigerianischen Angreifer Obafemi Martins vertraglich bis 2010 an sich gebunden. In dieser Saison erzielte das 21 Jahre alte Riesentalent in 13 Ligapartien vier Tore, in fünf Champions-League-Spielen durfte sich Martins immerhin über einen Treffer freuen. Die Bilanz in der vergangenen Spielzeit weist für den Afrikaner, der im Mai 2004 einen Traumstand in der nigerianischen Nationalmannschaft hatte und beim 3:0 gegen Irland einen Treffer erzielte, elf Torerfolge in 31 Ligaspielen auf.

Momentan rangiert Inter, das in Martins, Alvaro Recoba, Julio Cruz und dem Brasilianer Adriano über vier hochklassige Stürmer verfügt, in der italienischen Liga auf Position zwei hinter Juventus Turin.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%