Fußball Italien
Trezeguet zieht bei Juventus mit Sivori gleich

David Trezeguet hat in der ewigen Torjägerliste von Juventus Turin Omar Sivori eingeholt. Der französische Star erzielte gegen Atalanta Bergamo seinen 167. Treffer für Juve.

Der französische Fußball-Star David Trezeguet hat durch seinen 167. Treffer für Juventus Turin beim 5:2 (2:0) in der Serie A beim Abstiegskandidaten Atalanta Bergamo in der ewigen Torjägerliste der "alten Dame" mit dem 50er- und 60er-Jahre-Torjäger Omar Sivori gleichgezogen. Beide Spieler belegen den vierten Platz im der Juve-Rangliste, es führt mit 262 Treffern Alessandro Del Piero.

Trezeguet, der seit 2000 für Juve spielt, war in der 87. Minute erfolgreich. "Ich bin sehr glücklich. Das ist ein wichtiger Erfolg. Ich hätte niemals geglaubt, die Marke Sivoris erreichen zu können als ich nach Turin gekommen bin", sagte Trezeguet. Gegen Bergamo trafen außerdem Weltmeister Mauro Camoranesi (36./37.) per Doppelschlag, Felipe Melo (55.) und der Ex-Bremer Diego (84.) für den Champions-League-Gruppengegner von Bayern München.

Der Tabellenzweite Juventus verkürzte den Rückstand auf Tabellenführer Inter zumindest bis Sonntagabend auf vier Punkte. Inter empfing am Abend den AS Rom. Im zweiten Samstagsspiel erreichte der frühere Europapokalsieger SSC Neapel nur ein 0:0 bei Catania Calcio.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%